Hausbesuch

Sprechen Sie uns an, Wir freuen uns auf Sie!

Krankengymnastik

> darf nur von Physiotherapeuten durchgeführt werden
> nach Befundaufnahme zur Besserung
    der Beweglichkeit
> der Versteifung von Gelenken
> der Schmerzen
> der Gangunsicherheit und Gangstörungen
> der Blaseninkontinenz
> der Muskelkraft
> der Verspannung
> der Folgen von Verletzungen
> der Folgen von Schlaganfall
> der Folgen von Gelenkersatz

Krankengymnastik nach Bobath

Durch speziell zertifizierte Therapeuten auf den Patienten zugeschnittene und ganzheitliche Behandlung bei einer Schädigung des Nervensystems.

Atemtherapie

bei Atemwegserkrankungen

Schlingentischtraktion

vergleichbar mit Schweben im Wasser. Therapeutisch wird sanfter gezielter Zug an Beinen, Armen, Kopf, Wirbelsäule und den betroffenen Gelenken ausgeübt, so dass Schmerzen oft spontan nachlassen.

Manuelle Lymphdrainage

durch speziell zertifizierte Therapeuten zur Entstauung von geschwollenem Gewebe.

Kompressionsbandagierungen

ergänzende Maßnahme zur manuellen Lymphdrainage nach entsprechender Verordnung vom Arzt.

Klassische Massage, Moorpackung

auch Schwedische Massage genannt behandelt mit Grifftechniken über Haut, Bindegewebe und Muskulatur den ganzen Körper und die Seele. Vielleicht mit heilender und wohltuender hygienischer Einmal-Moorpackung mit den bekannten wertvollen Inhaltsstoffen.

 

Heiße Rolle, feuchte Wärme

Behandlung von Körperregionen mit heißem wassergetränktem Handtuch zur lokalen Mehrdurchblutung ohne Kreislaufbelastung.

Kältetherapie (Eis)

führt zu Verengung der Hautgefäße und Abschwächung
von Entzündungsprozessen, nach Entfernung
des Kältematerials kommt es zur Mehrdurchblutung.

Ultraschall

erzeugt eine Vibrationswirkung,

die einer Massage entspricht und eine Wärmewirkumg.

Siretherm

Wärmetherapie für tief liegende Muskulatur und Organe.

 

Iontophorese

bringt Vielfaches an Arzneistoffen im Vergleich zur Auftragung
auf die Hautoberfläche in kürzerer Zeit in tieferes Gewebe.

 

Elektrotherapie

(2 Feld-, 4 Feld-Platte) >> wird je nach
Strom zur Entspannung, Kräftigung von Strukturen,
Verbesserung der Nervenleitung und anderen Zielen eingesetzt.

 

Galileo® Trainingsgerät

Galileo Vibrationstrainingsgeräte wurden bereits 1996 zum Patent angemeldet.
Alle Galileo Medizin- und Trainingsprodukte werden von Novotec Medical ausschließlich in Deutschland hergestellt und weltweit vertrieben.

Es wird beim Klub FC Bayern München zum Auftrainieren eingesetzt.
Verbesserungen sind belegt auch bei Gehstörungen,
bei Koordinationsstörungen, bei Beckenbodeninsuffizienz von Frauen,
bei Osteoporose und bei anderen Erkrankungen.

 

Wirbelsäulengymnastikkurse

zur Prävention und Selbsthilfe.
Kann von Ihrer Krankenkasse bezuschusst werden!